Tourismus, Destination & Leadership

Strategisches Management in der Tourismus- & Freizeitwirtschaft

Die Tourismus-, Freizeit- und tourismusnahe Dienstleistungsindustrie zählt weltweit zu den wichtigsten Branchen mit enormen Wachstumspotentialen. Faszinierende Möglichkeiten für die Entwicklung und internationale Vermarktung von Destinationen verlangen nach professionell ausgebildeten Führungskräften. Mit dem Zertifikats-Lehrgang Tourismus, Destination & Leadership wird ein auf aktuellsten Erkenntnissen entwickeltes Fortbildungsprogramm höchster Qualität präsentiert, welches einen praxisorientierten Leitfaden für die proaktive Bewältigung touristischer Herausforderungen bietet.

Der spezielle Fokus auf „Strategisches Management von Destinationen“, die fundierte theoretische Basis und praktische Anwendungsbeispiele, inklusive Study Tours zu ausgewählten Destinationen, ermöglichen und fördern langfristig erfolgreiche Destinationsentwicklung und die damit verbundene Stärkung der eigenen Position innerhalb der Branche.

Nach Absolvierung des Zertifikats-Lehrgangs Tourismus, Destination & Leadership – Strategisches Management in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

  • kennen Sie die Grundlagen für unternehmerischen Erfolg und können strategisches Instrumente zielorientiert einsetzen;
  • besitzen Sie einen profunden Überblick über strategische Entwicklungen im Tourismus- und Destinationsmanagement und aktuelle Trends in einschlägigen Märkten
  • nützen Sie ihr neu gewonnenes Wissen über erfolgreiche Destinationen und sind in der Lage, Destinationen erfolgreich weiterzuentwickeln
  • verfügen Sie über praxisorientierte Lösungsansätze und Strategien für erfolgreiches Destinationsmanagement in der Tourismus- & Freizeitwirtschaft;


Das berufsbegleitende Programm wendet sich an Hotelinhaber/innen, Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Entscheidungsträger/innen aus der Tourismus- & Freizeitwirtschaft, die insbesondere für die Führung und Weiterentwicklung von Destinationen verantwortlich sind.

Short Facts
  • Dauer: 16 Tage
  • Nächster Studienstart: 11. April 2018
  • Bewerbungsfrist: Bewerbungen werden laufend entgegengenommen
  • Sprache: Deutsch
  • Teilnahmeentgelt: EUR 4.490,-
  • ECTS: 20

Jetzt bewerben!

Kontakt
Victoria Lettenbichler
Victoria Lettenbichler Office Management +43 512 2070 - 2102Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Weg zu Ihrem Erfolg

Zahlreiche Absolventen/-innen des Zertifikats-Lehrganges „Tourismus, Destination &Leadership“ sprechen für diese erfolgreiche Weiterbildung. Erfahren Sie hier alle Details, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen:

Der Zertifikats-Lehrgang „Tourismus, Destination & Leadership“ ist berufsbegleitend organisiert und folgt einem didaktischen Konzept, das speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger/innen abgestimmt ist.

In 6 inhaltlichen Modulen wird eine ausgezeichnete Kenntnis des modernen Tourismus- und Destinationsmanagagements vermittelt. Gelehrt werden die strategischen Aspekte der Unternehmensführung im Tourismus wie beispielsweise Leadership, Family Business, Finance & Controlling, Service Design Thinking, Marketing & PR sowie Personalführung. Ein eigener Schwerpunkt innerhalb des Lehrganges widmet sich dem Thema Destinationsmanagement.

Im Zentrum Ihres Studiums stehen 16 Präsenztage (Freitag, Samstag). Zeit einplanen müssen Sie außerdem für insgesamt 5 Projektarbeiten sowie für Ihre Abschlussarbeit.

Nächster Start: 11. April 2018
Näheres zu Kosten und Didaktik finden Sie hier.

Flyer ( pdf | 176.57K )
Terminüberischt ( pdf | 44.29K )
Curriculum ( pdf | 39.15K )

Das Dozenten/innen-Team setzt sich aus Wissenschaftern/-innen sowie erfahrenen Praktikern/-innen zusammen, jede/r Einzelne von ihnen mit ausgewiesener Expertise im jeweiligen Fachgebiet. Die Teilnehmer/innen profitieren somit von der Kombination aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profunder Praxiserfahrung.

 

Wissenschaftliche Leitung / Wissenschaftlicher Beirat

FH-Prof. Mag. Hubert J. Siller
MCI Leiter Department & Studiengänge Tourismus- & Freizeitwirtschaft und Entrepreneurship & Tourismus, Innsbruck / Tirol

 

Dozenten/innen (Auszug):

Dr. Pietro Beritelli
Institut für Systemisches Management und Public Governance, Universität St. Gallen, St. Gallen / Schweiz

Prof. Dr. Anna-Maria Pircher-Friedrich
Geschäftsführerin Institut für sinnzentrierte Persönlichkeits- und Unternehmensführung & Co. KG, Meran / Südtirol

Mag. Stefan Pirchmoser
Business Development Manager bei der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Innsbruck / Tirol

Prof. Edgar Schaetzing
Referent Internationales Institut für Hotel- und Restaurantadministration e.V.,
München / Deutschland; Lektor IUBH Internationale Hochschule Campus Bad Reichenhall, Bad Reichenhall / Deutschland

Dr. Franz Tschiderer
Obmann TVB Serfaus-Fiss-Ladis; Geschäftsführer Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH, Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol

FH-Prof. PD MMag. Dr. habil. Anita Zehrer
Leiterin Zentrum Familienunternehmen, Hochschullektorin MCI Management Center Innsbruck, Innsbruck / Tirol

In Kooperation mit ÖHV

In Zusammenarbeit mit:

  • BÖTM - Bundesverband Österreichischer Tourismusmanager
  • VTT - Verein der Tiroler Tourismusverbände

Sämtliche Zertifikats-Lehrgänge des MCI entsprechen höchsten internationalen Qualitätsstandards und werden laufend intern und extern evaluiert.

Der Zertifikats-Lehrgang „Tourismus, Destination & Leadership“ kann auf die Executive Masterstudiengänge „General Management Executive MBA“ sowie „Master of Science in Management & Leadership MSc“ angerechnet werden. Beiden Studiengängen wurde das FIBAA Premiumsiegel verliehen.

Darüber hinaus sind alle wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge des MCI durch die prestigeträchtige Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) akkreditiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz